Heiko F. Marten (Tallinn)

Sprach(en)politik in Deutschland heute: Bestandsaufnahme und Perspektiven

Mein Vortrag möchte einen Überblick über sprach(en)politische Maßnahmen in Deutschland heute geben. Dies geschieht vor dem Hintergrund, dass Sprach(en)politik in Deutschland – im Vergleich zu vielen anderen Ländern – nach wie vor nur ein Randthema politischer und gesellschaftlicher Debatten ist. Bei einem Blick unter die Oberfläche wird allerdings deutlich, dass durchaus eine Vielzahl an sprach(en)politischen Maßnahmen durch sehr unterschiedliche Akteure existieren. Dabei werden Ziele und Maßnahmen oft jedoch kaum koordiniert und Entscheidungen in der Einzelsituation ad hoc getroffen.
Dabei gäbe es durchaus eine Reihe von bedenkenswerten Themen der Sprach(en)politik, die auch für eine breitere Öffentlichkeit von Interesse sind bzw. sein könnten und für die ein ganzheitlicher Ansatz sinnvoll sein könnte. Dazu gehören etwa:

  • Debatten zum Einfluss des Englischen auf das Deutsche
  • Bestrebungen, in Behörden etc. ein verständlicheres Deutsch zu benutzen
  • die Akzeptanz der letzten Rechtschreibreform, die Frage von Parallelformen sowie der heutige Stand ihrer Durchsetzung
  • Fragen zur Stellung der Dialekte und des Niederdeutschen
  • eine moderne Fremdsprachenpolitik an Schulen, Hochschulen und in der Erwachsenenbildung
  • Spracherhaltungsmaßnahmen, die den autochthonen Minderheitensprachen zu Gute kommen
  • das Angebot von fremdsprachlichen Diensten für ausländische Gäste in Deutschland
  • die Integrationsdebatte mit ihrem Schwerpunkt auf der Notwendigkeit Deutsch zu lernen, die aber den Wert von Migrantensprachen oftmals außer Acht lässt
  • Präsenz von Mehrsprachigkeit im öffentlichen Raum
  • ein Überdenken der auswärtigen Sprachpolitik

Im Kontext jüngerer Entwicklungen wie etwa den regelmäßig auftretenden Vorschlägen zu einer Verankerung des Deutschen im Grundgesetz möchte mein Vortrag somit diskutieren, wie ein ganzheitlicher Ansatz für eine zielgerichtete Sprach(en)politik in Deutschland aussehen könnte, welche Probleme damit verbunden sein können, und ob er insgesamt wünschenswert wäre.